Hexengeschichte

Eine eigentliche Hexengeschichte in dem Sinne gab es nie. Um eine Geschichte oder über die Vergangenheit der Hexen schreiben zu können, müsste man erst einmal verstehen, dass es sich bei Hexen nicht um ein Gemeinwesen, einen Staat oder eine Religion gehandelt hat.

Hier ist eher das Gegenteil der Fall. Hexen oder unter welchen Namen sie weltweit zu allen Zeiten auch bekannt waren, stellten in erster Linie einzelne Frauen oder kleine Gruppen dar. In ihrem Handeln und Wirken waren sie trotz großer Entfernungen oder unterschiedlichem Zeitalter eigentlich immer, ihrer Zeit entsprechend, in die gleiche Richtung gegangen.

Dieses wenige Wissen, dass es heute über Hexen oder die „weisen Frauen“ gibt, macht alles eigentlich noch viel „geheimnisvoller“. Denn noch einmal, warum folgten und folgen so viele Frauen aus unterschiedlichen Zeiten, unterschiedlichen Kulturen, unterschiedlichen Völkern, und tausend anderen unterschiedlichen Gründen überall auf dieser Welt den gleichen Göttern mit immer den gleichen Zielen?

Gleiche Ziele setzen gleiches Wissen voraus. Aber wie geht das? Vor Jahrhunderten gab es kein Internet um Informationen auszutauschen, keine Telefone, keine Schulen, die das Hexentum und ähnliches ausbildeten und wie war das vor Jahrtausenden? Und trotzdem gab es überall auf der Welt und zu jeder Zeit eben diese Frauen, die dem gleichen Ziel nachgeeifert haben, dafür lebten und gerade hier in Europa auch dafür starben.

Warum erwarben diese Frauen dermaßen viel Wissen, um anderen zu helfen, um dafür Undank, Missgunst, Folter und Tot zu erhalten. Sie wurden gebraucht, verehrt wegen ihrer Hilfe und ihres Wissens, aber ebenso hatte man panische Angst vor ihnen.

Trotz alldem gab es sie immer und wie es aussieht, wird es sie auch immer geben. Der Hauptbeweggrund vieler Hexen im Hier und Heute, warum Frauen Hexen werden wollen, liegt in der Aussage:“ Ich hatte immer das Gefühl, dass es da noch mehr geben muss, dass irgend etwas fehlt.

Wir glauben, dass wenn man nur genug Daten über Hexen, bzw. die „weisen Frauen“ sammelt, sich doch so etwas wie die Geschichte der Hexen zusammentragen lässt und dieses Projekt nehmen wir, wie viele andere, hier in Angriff.

Wir werden sehen, wohin es uns führt.

 

Impressum - Datenschutz