Hexenausbildung

Eine wirkliche Hexenausbildung gibt es eigentlich nicht. Dafür ist zu viel des Wissens der Hexen von früher durch die Hexenverfolgung verloren gegangen. Im Grunde beginnt man heute wieder „FAST“ bei null.

Selbst in den letzten Jahrhunderten, bevor die Millionen von Frauen weltweit umgebracht wurden, gab es keine Hexenschulen oder Ähnliches. Vieles von dem Wissen, das einzelne Hexen oder kleine Gruppen von ihnen sich angeeignet hatten, wurde nur an einzelne Schülerinnen weiter gegeben oder in einzelnen Büchern niedergeschrieben.

Wie schon erwähnt, ging das meiste verloren. Ein weiterer Punkt, der alles noch erschwert, ist, dass sich viele Dinge auch geändert haben.

Rezepturen, Tränke, Salben, und vieles mehr, kann in der heutigen Zeit nicht mehr mit den gleichen Mengenangaben zusammen gestellt werden, da sich die Inhaltsstoffe der Pflanzen mengenmäßig ebenfalls verändert haben und so diese Mittel heute eine andere Wirkung hätten und oftmals sogar schädlich wären.

Anderes Wissen aus anderen Bereichen, worüber es hunderte von Büchern gibt, einfach zu übernehmen, wäre auch nicht das Wahre, da es weit mehr Betrüger, Scharlatane und Geldschneider gibt, als man vermuten mag.

Viele der heutigen Hexen oder die, die sich so nennen, machen hingegen Folgendes: sie behalten entweder ihr Wissen für sich oder aber es sind geistig arme Geschöpfe, die sich nur mit der Aussage, sie wären Hexen, erhöhen wollen.

Heißt also zusammengefasst, eine Hexenausbildung im eigentlichen Sinne gibt es nicht...FAST.

Denn anhand alter Überlieferungen, alter Schriftstücke und vielem mehr kann man doch Rückschlüsse ziehen und vieles finden, was sie damals erlernten oder auch an Wissen weitergaben.

Wenn man dann noch mit einbezieht, dass sich die Hexen immer weiter entwickelten und wir die gleichen Möglichkeiten auch haben, können wir ein System für eine Hexenausbildung entwickeln, überarbeiten und verbessern.

Nach unserer Meinung ist es das, was die Hexen zu allen Zeiten getan haben.

Jeder Leser kann sich seine eigene Meinung dazu bilden.

Wir innerhalb der Mondtöchter bilden uns nach dem aus, was wir für richtig erachten und lassen jeden anderen Menschen das tun, was auch immer er will.

 

Impressum - Datenschutz